Stoffwechselkur ohne Hungern?

q? encoding=UTF8&MarketPlace=DE&ASIN=197843278X&ServiceVersion=20070822&ID=AsinImage&WS=1&Format= SL250 &tag=testkiste 21 - Buch: Stoffwechselkur für EinsteigerLaut der Beschreibung verspricht die Stoffwechselkur ohne Hungern und Kalorienzählen in nur 21 Tagen schnell und einfach fit und schlank zu werden. Vorraussetzung dafür sei eine eiweißreiche Ernährung. Soweit hört es sich noch wie eine schlichte Eiweiß-Diät an. Im Inneren wird dann erst klar, worum es wirklich geht. Für die Stoffwechselkur werden eine Menge Nahrungsergänzungsmittel wie B-Vitamine, Vitamin C, OPC, Mineral-Präparat, Omega 3-Präparat, MAP und sogar hCG (humanes Choriongonadotropin – das Schwangerschaftshormon) benötigt. Letzteres, um dem Körper vorzugaukeln, man sei schwanger, weil er so schneller die Fettreserven verbrennt, damit das Kind optimal versorgt wird.

Die Kur unterteilt sich in 4 Phasen.
1. Phase: Die Ladephase
Ihr nehmt überdurchschnittlich viele Kalorien zu euch, damit der Körper nicht denkt, dass eine Hungerperiode besteht und er mit dem Fettverbrennen beginnen kann.
2. Phase: Diätphase
Hier dürft ihr täglich nur 500 Kalorien zu euch nehmen. Wie das ohne zu hungern ablaufen soll, ist mir schleierhaft. Denn ein Erwachsener benötigt pro Tag ca. 2000 kcal. Zudem sind Kohlenhydrate sowie Öle und einige Obst- und Gemüsesorten verboten. 2 Scheiben Knäcke-Vollkornbrot sind erlaubt, wenn ihr überhaupt nicht darauf verzichten möchtet und die Kur ansonsten daran scheitern könnte. Phase 2 dauert immerhin 21 Tage.
3. Phase: Stabilisierungsphase
Hier arbeitet ihr euch langsam wieder auf die normale Kalorienzufuhr zu.
4. Phase: Erhaltungsphase
Die neuen Ernährungsgewohnheiten sollen verinnerlicht und für mindestens 6 Monate beibehalten werden.

Im hinteren Teil befinden sich Rezepte. Die Bilder sind in schwarz-weiß gedruckt und sehen für mich wenig appetitanregend aus. Aber vielleicht ist genau das der Schlüssel zum Erfolg. Ein Bild steht sogar auf dem Kopf, was unprofessionell und lieblos gestaltet wirkt.
Ich habe mir von diesem Buch wirklich mehr erhofft, denn mit schnell und einfach abnehmen hat das sehr wenig zu tun. Der Klappentext sowie die Beschreibung sind irreführend und sollten dringend überarbeitet werden, denn nicht jeder kann mit dem Begriff Stoffwechselkur etwa anfangen. Somit könnten einige Missverständnisse vermieden werden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken